Heim > Nachricht > Branchen-News

Die Industrie konzentriert sich auf die Entwicklung der neuen Energiefahrzeugindustrie: Der langfristige Trend wird sich nicht ändern

2023-02-20

People's Daily, Peking, 20. Februar (Reporter Qiao Xuefeng) In den letzten Jahren hat China die Entwicklung der Industrie für neue Energiefahrzeuge energisch unterstützt. Unter der Anleitung der Subventionspolitik und der gemeinsamen Bemühungen aller Parteien hat sich die Lieferqualität von Chinas Produkten für neue Energiefahrzeuge weiter verbessert, das technische Niveau hat sich erheblich verbessert und die Praktikabilität der Produkte hat sich erheblich verbessert.


Im April 2020 gaben das Finanzministerium, das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie, das Ministerium für Wissenschaft und Technologie, die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission und vier weitere Ministerien und Kommissionen gemeinsam die Mitteilung zur Verbesserung der Finanzzuschusspolitik für die Förderung und heraus Anwendung von New Energy Vehicles, wobei klargestellt wird, dass der Subventionsstandard für 2020-2022 grundsätzlich um 10 %, 20 % bzw. 30 % gegenüber dem Vorjahr gesenkt wird und die Subventionspolitik für den Kauf von New Energy Vehicles beendet wird am 31.12.2022 und die nach dem 31.12. gelisteten Fahrzeuge werden nicht mehr gefördert.


Für Chinas neue Energie-Automobilindustrie wird die größte Veränderung im Jahr 2023 darin bestehen, die subventionierten „Krücken“, die mehr als 10 Jahre gedauert haben, wegzuwerfen und wirklich zu beginnen, unabhängig zu gehen. Brancheninsider sagten, dass China, obwohl die nationale Subventionspolitik beendet wurde, sukzessive günstige Richtlinien für den Verbrauch von Fahrzeugen mit neuer Energie eingeführt habe. Obwohl die Energiefahrzeugbranche zu Beginn des Jahres kurzfristig unter Druck stand, wird sich der langfristig positive Trend daher nicht ändern.


Laut den vom Ministerium für Industrie und Informationstechnologie veröffentlichten Daten wird der Absatz von Fahrzeugen mit neuer Energie in China im Jahr 2022 6,887 Millionen erreichen und damit acht Jahre in Folge an erster Stelle der Welt stehen, und der Verkauf von Fahrzeugen mit neuer Energie wird ausmachen 25,6 %. Im Allgemeinen haben Chinas neue Energiefahrzeuge eine solide industrielle Ökologie geschaffen und eine solide Grundlage für die zukünftige Entwicklung gelegt.


„Die Streichung von Subventionen für den Kauf von New Energy Vehicles kann dazu führen, dass ein Teil des Verbrauchs im Voraus freigegeben wird, aber die Auswirkungen sind kontrollierbar.“ Kürzlich sagte Miao Wei, stellvertretender Direktor des Wirtschaftsausschusses des Nationalkomitees der PKKCV, auf dem Expertentreffen für Medienkommunikation auf dem China Electric Vehicle Hundred People's Congress Forum (2023), dass sich der Wachstumstrend der Marktdurchdringung von Fahrzeugen mit neuer Energie nicht ändern werde für eine Zeitspanne.


Miao Wei sagte, dass angesichts des stabilen Wirtschaftswachstums und der Förderung des Konsums vorgeschlagen wird, die Politik zur Senkung der Kfz-Kaufsteuer um einen weiteren Zeitraum zu verlängern und eine Vorankündigung vorzunehmen, um den Markt und die Verbrauchererwartungen zu stabilisieren.


Für den Aufstieg von Batterierohstoffen, der die Industrie allgemein beschäftigt. Ouyang Minggao, Akademiker des CAS-Mitglieds, Professor der Tsinghua-Universität und stellvertretender Vorsitzender der China Electric Vehicle Hundred Talents Association, wies darauf hin, dass der Hauptgrund für den Anstieg des Lithiumpreises im Jahr 2022 die starke Nachfrage sei, die zurückgeht knapp an Nachfrage. Die umfassende Lieferverzögerung, epidemische Auswirkungen und andere Faktoren führten zu einem starken Preisanstieg. "Langfristig sind die globalen Lithium-Ressourcenreserven ausreichend und die gewinnbare Menge steigt weiter an, und die Batteriematerial-Recyclingindustrie wird auch Entwicklungsmöglichkeiten einleiten."


In den letzten Jahren hat der Boom der neuen Energieautomobilindustrie große Autofirmen und lokale Unternehmen dazu gebracht, schnell zu arbeiten, was Überkapazitäten zur größten versteckten Sorge macht. Als Antwort wies Miao Wei darauf hin, dass Chinas Automobilverkäufe seit vielen Jahren in Folge bei etwa 26 Millionen gehalten werden, von denen die Verkäufe von neuen Energiefahrzeugen mit einer Durchdringungsrate von 25,6 % im vergangenen Jahr rapide gestiegen sind. Die neuen Energiefahrzeuge ersetzen schnell die traditionellen Kraftstofffahrzeuge, und es besteht eine alternative Beziehung zwischen den beiden. Insgesamt gibt es derzeit kein Überkapazitätsproblem bei Fahrzeugen mit neuer Energie.


Ouyang Minggao wies darauf hin, dass die qualitativ hochwertige Entwicklung der Automobilindustrie im vergangenen Jahr bemerkenswerte Ergebnisse erzielt habe und das Vertrauen der einheimischen Verbraucher in die unabhängige Marke von Fahrzeugen mit neuer Energie gestiegen sei.


"Elektrofahrzeuge sind die einzige Möglichkeit, Chinas Automobilindustrie zu stärken, und chinesische Unternehmen müssen weiterhin innovativ sein und ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern und dürfen nicht nachlassen." Chen Qingtai, Vorsitzender des China Electric Vehicle 100 People's Congress, wies darauf hin, dass die Elektrifizierung nur die erste Hälfte der automobilen Revolution sei, die mit dieser Revolution verbundenen Technologien und Geschäftsmodelle sich jedoch noch im Innovations- und Entwicklungsprozess befänden.


Er glaubte, dass es notwendig ist, Elektrofahrzeuge mit neuen Energien, mobilem Internet der neuen Generation, intelligentem Transport und intelligenten Städten zu integrieren und zu verbinden, um das Potenzial der Automobilrevolution zum Nutzen der Gesellschaft voll auszuschöpfen und den Aufbau der Energierevolution zu fördern , Informationsrevolution, Verkehrsrevolution und intelligente Städte.
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept