Heim > Nachricht > Branchen-News

Welche Bremsbelagmarke ist gut?

2023-05-06

Ein Schwerlast-Lkw kann Dutzende Tonnen Güter wiegen. Es ist denkbar, dass die Folgen eines Unfalls mit dem Lkw unvorstellbar sind. Wählen Sie zur Sicherheit aller LKW-Bremsbeläge von regulären Herstellern. Allerdings gibt es mittlerweile viele Marken von Bremsbelägen auf dem Markt. Welche Bremsbelagmarke ist gut? Welches ist das BesteBremsklotzfür schwere Lkw?
Achten Sie beim Kauf von Bremsbelägen für schwere Lkw auf den Reibungskoeffizienten. Der Reibungskoeffizient bestimmt das Grundbremsmoment der Bremsbeläge. Ist der Wert zu hoch, kommt es zum Blockieren der Räder, zum Verlust der Richtungskontrolle und zum Verbrennen der Beläge beim Bremsvorgang. Ist er zu niedrig, ist der Bremsweg zu lang; Zweitens kommt es auf die Sicherheit an. DerBremsklotzs erzeugen beim Bremsen sofort hohe Temperaturen, insbesondere beim Fahren mit hoher Geschwindigkeit oder bei einer Notbremsung. Bei hohen Temperaturen nimmt der Reibungskoeffizient der Reibbeläge ab.
Bremskerl-Bremsbeläge wurden 1929 gegründet. Im Laufe der Jahre hat Bremskerl mit seinem standardisierten wissenschaftlichen Management, seiner einzigartigen professionellen Technologie sowie seiner hervorragenden und zuverlässig anwendbaren und langlebigen Qualität viel Lob von Kunden gewonnen.

Qualität ist der Weg zum Überleben, während der Ruf eines schweren LastkraftwagensBremsklotzs ist der Weg der Entwicklung. Die von Bremskerl Co., Ltd. hergestellten Bremsbeläge verwenden international hochmoderne importierte High-End-Rohstoffe und wurden kontinuierlich optimiert und angepasst. Stellen Sie sicher, dass die schweren LKW-Bremsbeläge die Strenge der Formel gewährleisten, bevor Sie das Werk verlassen.

We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept